Wo Glauben Raum gewinnt - Logo

Wird diese Nachricht nicht richtig
dargestellt, klicken Sie bitte hier.

AUF DEM WEG


Mail zum Pastoralen Prozess am 19. Oktober 2017



ALT TAG



SEHR GEEHRTE DAMEN UND HERREN,


seit nun fast fünf Jahren befindet sich das Erzbistum auf dem Weg „Wo Glauben Raum gewinnt“. Ende 2017 wird die Findungsphase abgeschlossen und alle Pastoralen Räume entschieden sein. Ein guter Moment um innezuhalten. Passend dazu hat die Leitungskonferenz „Leitgedanken“ entwickelt, die den Geist beschreiben, in dem wir in unserem Erzbistum weiter vorangehen wollen. Zudem beschreibt sie in zwei Dokumenten die Beziehung zueinander von Pfarrei, Gemeinde und Orte kirchlichen Lebens sowie das Miteinander der Priester in den künftigen Pfarreien. Am 1. November treten die drei Dokumente in Kraft. Erzbischof Heiner Koch hat hierzu einen Brief geschrieben...


Weiterlesen


Dienstbesprechung der Leiter der Entwicklungsphase


Gestern kamen erstmals die Leiter der Entwicklungsphase aus den Pastoralen Räumen in Berlin zu einer Dienstbesprechung zusammen. Eingeladen hatte Erzbischof Heiner Koch. Daran teil nahmen neben der Bistumsleitung die Dezernatsleiter und Abteilungsleiter des Erzbischöflichen Ordinariats, ein Vertreter der Caritasdirektorin und das Team der Stabsstelle.


Weiterlesen


Schritte zu einem Pastoralkonzept


Im zweiten Jahr der Entwicklungsphase erarbeiten die Pastoralen Räume ein Pastoralkonzept für ihre künftige neue Pfarrei. Die Stabsstelle gibt hierzu eine weitere Hilfestellung mit Fokus auf den doppelten Dreischritt: Wollen-Können-Sollen und Sehen-Urteilen-Handeln.


Weiterlesen


Zwei neue Pastorale Räume entschieden


Mit Berlin Reinickendorf-Süd und Nauen-Brieselang starten in Berlin und Brandenburg demnächst sechs Pfarreien in zwei Pastoralen Räumen in eine neue Zukunft.


Weiterlesen



Neue Pfarrei St. Franziskus Reinickendorf-Nord


Premiere


ALT TAG

Weiterlesen



Werkstattseminar Projekt Fundraising-Entwicklung


Einstieg


ALT TAG

Weiterlesen



Entwicklung in der Stabsstelle


Die Stabsstelle „Wo Glauben Raum gewinnt“ versteht sich als Teil des Bereichs Kirchenentwicklung im Erzbischöflichen Ordinariat. Prozessbegleitung, Koordination der Verwaltungsleitungen und die zentralen Modellprojekte Fundraising-Entwicklung in Pastoralen Räumen und Ehrenamt im Aufbruch finden sich in der Stabsstelle unter einem Dach.


Weiterlesen


Neuer Koordinator Verwaltungsleitungen


Seit September gibt es mit Markus Kappes (47) einen Koordinator Verwaltungsleitungen in der Stabsstelle „Wo Glauben Raum gewinnt“. Der Betriebswirt steht als Ansprechpartner rund um das Thema Verwaltungsentlastung in Pastoralen Räumen zur Verfügung und begleitet die Verwaltungsleitungen. Kappes arbeitete selbst als Verwaltungsleiter in Treptow-Köpenick und davor als Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt (Oder).


Weiterlesen


Moderatorinnen und Moderatoren gesucht


Jeder Pastorale Raum wird während seiner dreijährigen Entwicklungsphase von einer Moderatorin, einem Moderator begleitet. Noch sind längst nicht alle Pastoralen Räume entschieden. Daher sucht die Stabsstelle weitere Freiwillige aus dem kirchlichen Dienst, die sich in der Moderation engagieren möchten.


Weiterlesen


„Auf dem Weg zu einer modernen Kirche?“


Am 16. November, 19 Uhr lädt der KDFB zum Podiumsgespräch: „Auf dem Weg zu einer modernen Kirche?“ ins Haus Helene Weber Wundtstr. 40-44, Berlin-Charlottenburg. Wie kann die Kirche heute Menschen erreichen? Darüber sprechen: Markus Weber, Leiter der Stabsstelle „Wo Glauben Raum gewinnt“, Pfarrer Frank Hoffmann, Pastoraler Raum Usedom/Anklam/Greifswald und Carla Böhnstedt, die innovative Projekte umsetzt.


Weiterlesen


Impulstag Kirchenentwicklung


Bitte vormerken: Am Samstag, 20. Januar, von 10 bis 18 Uhr lädt das Dezernat Seelsorge zu einem Impulstag mit Erzbischof Heiner Koch und Generalvikar P. Manfred Kollig SSCC zum Thema „Wo Glauben Raum gewinnt – Kirchenentwicklung im Erzbistum Berlin“ in den Gemeindesaal von St. Elisabeth, Kolonnenstr. 39, Berlin-Schöneberg.


Weiterlesen


Während in den kommenden Wochen die letzten Pastoralen Räume zusammenfinden, beendet der Pastorale Raum Berlin Tiergarten-Wedding bereits das zweite Jahr seiner Entwicklungsphase. Bis Ende des Jahres legt der Pastoralausschuss sein Pastoralkonzept vor, das den Weg der künftigen neuen Pfarrei vorzeichnet. Im dann beginnenden dritten Jahr wird es darum gehen, welche personelle, finanzielle und räumliche Ausstattung dazu notwendig ist. Das Erzbistum ist auf dem Weg, jede Pfarrei, jede Gemeinde, jeder Ort kirchlichen Lebens auf ihrem und doch alle gemeinsam.

Ihr

Markus Weber
Leiter der Stabsstelle des Erzbischofs „Wo Glauben Raum gewinnt“



Empfehlen Sie uns und leiten Sie diesen Newsletter an Interessierte weiter. HIER geht’s zur Newsletter-Anmeldung. Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten,
können Sie diese hier abbestellen.